Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Konfirmanden in der Region NoOMi

Liebe Eltern, liebe Jugendliche!

Herzliche Einladung zur Konfirmandenzeit in unseren Gemeinden! Das sind 1 1/2 Jahre, in denen die Jugendlichen die Kirchengemeinde kennen lernen. Hier können sie mit Gleichaltrigen über Fragen des Lebens und Glaubens nachdenken, ihre Kirchengemeinde kennenlernen, zu einer bewussten Entscheidung kommen, woran sie sich orientieren und das im festlichen Konfirmationsgottesdienst bekräftigen und feiern.

In der „Region NoOMi“ (das sind die Kirchengemeinden Felsen, Lübars, Waidmannslust und Alt-Wittenau) gibt es ein gemeinsames Konzept für die Konfirmandenzeit: Ein Teil der Treffen findet in kleinen Gruppen vor Ort in der jeweiligen Gemeinde statt, ein Teil in der regionalen Gruppe. Wir unternehmen während der Konfirmandenzeit gemeinsame Ausflüge und Fahrten (zwei Wochenend-Fahrten und eine mehrtägige Fahrt in den Sommerferien).

Die Konfirmandenzeit wird von ehrenamtlichen jugendlichen „Teamern“, von den beiden Diakoninnen Raika Brosowski und Olivia Stein und den PfarrerInnen der NoOMi-Gemeinden gemeinsam geleitet.

Wenn Ihr Kind nach den Sommerferien die 7. oder 8. Klasse besucht, dann wäre jetzt der Zeitpunkt, es für die Konfirmandenzeit anzumelden. Allerdings bemerken wir immer wieder, dass der Schulwechsel zur 7. Klasse die Kinder ganz schön beansprucht und es deshalb eine gute Wahl sein kann, die Konfirmandenzeit mit der 8. Klasse zu beginnen.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Interesse haben! Dann können wir alle weiteren Fragen klären. Eine Anmeldung zur Konfirmation ist über dieses Formular möglich: Anmeldeformular zur Konfirmation (PDF)

Bereits jetzt möchten wir Sie auf zwei Termine aufmerksam machen:
Erstes Info-Treffen für Eltern und Konfirmanden am Dienstag, 30. August, 19 Uhr, Gemeindehaus Lübars, Zabel-Krüger-Damm 115, 13469 Berlin  
Kennenlernfahrt der neuen Konfirmanden nach Waldsieversdorf  21.-23. Oktober 2022

Vielleicht konnten wir Sie und Ihr Kind neugierig machen. Bei Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung! Wir würden uns auch über ein kurzes Signal freuen, wenn Ihr Kind in einer anderen Gemeinde angemeldet ist.

Mit herzlichen Grüßen,
Pfarrer Christoph Anders, Pfarrerinnen Petra Krötke und Ute Sauerbrey, Diakoninnen Raika Brosowski und Olivia Stein


Zusammen mit Gleichaltrigen sein. Zusammen über Fragen des Glaubens nachdenken. Zusammen lachen dürfen. Zusammen nachdenklich sein. Zusammen verreisen. Zusammen in Aktion treten.

Zusammen in der Region gestalten die Evangelischen Kirchengemeinden Alt-Wittenau, Felsen, Lübars und Waidmannslust für 1 ½ Jahren eine abwechslungsreiche Konfirmandenzeit. Die Konfirmanden und Konfirmandinnen können mit Gleichaltrigen über Fragen des Lebens nachdenken und zu einer bewussten Entscheidung darüber kommen, was sie glauben und woran sie sich orientieren.

Gemeinsam werden wir über die Grundlagen des christlichen Glaubens nachdenken (Bibel, Gott, Jesus Christus, der Tod – und was kommt dann? Kirchenjahr u.v.a.) und das Leben einer Kirchengemeinde kennenlernen (Feste im Kirchenjahr, Gottesdienste, Arbeitsbereiche etc.). Wir werden miteinander singen, beten und uns mit aktuellen Fragen der Zeit beschäftigen.

Die Konfirmandenzeit ist entweder einmal im Monat an einem Samstag von 10-14 Uhr oder wöchentlich lokal 18 bis 19 Uhr – diese beiden Formen wechseln in der Regel monatlich. Die regelmäßige Teilnahme ist Voraussetzung für die Konfirmation. Bitte geben Sie dem Besuch der Konfirmanden-Termine während dieser 1 ½ Jahre Vorrang gegenüber anderen außerschulischen Aktivitäten.

Zu den erlebnisreichsten Ereignissen der Konfirmandenzeit zählen unsere Konfirmandenfahrten: Eine Wochenend-Kennenlernfreizeit zu Beginn, ein Konfi-Camp in den Sommerferien und eine Wochenendabschlussfahrt zur Vorbereitung auf die Konfirmation. Immer steht die inhaltliche Arbeit gleichberechtigt neben der Freizeitgestaltung.

Haben Sie / habt ihr Fragen? Wer Interesse hat vorbeizuschauen, ist herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf euch!

Pfarrer Christoph Anders, Pfarrerin Petra Krötke, Pfarrerin Ute Sauerbrey, Diakonin Raika Brosowski, Diakonin Olivia Stein und die jugendlichen ehrenamtlichen Teamer:innen


Anmeldeformular zur Konfirmation (PDF)


Titelfoto: Konfirmandenfahrt Waldsieversdorf | os

Rap zur Jahreslosung 2022

Hook:
Abweisen, ich will doch niemand' abweisen - doch das fällt mir so schwer.
Abweisen, ich will doch niemand' abweisen - wenn bloß die Welt nicht so wär.

Strophe:
Wir leben in nem reichen Land, und bewegen uns auf weichem Sand.
Wir reisen entspannt.
Also, reich mir die Hand.
Nein, ich hab Angst.
Denn du hast die falschen Augen, falsche Sprache, falschen Glauben,
und du willst mich nur ausrauben!
Nein, es ist so kalt hier draußen!
Und das soll ich dir glauben?
Aber schau mich doch an, wenn du mir nicht mal glaubst, wem glaubst du denn dann?

Abweisen...
Abweisen, ich will doch niemand' abweisen - sonst wär die Welt viel zu leer.