Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Evangelische Kirchengemeinde Lübars

360 Grad Panorama der Dorfkirche Lübars © Sebastian Rost | Größere Ansicht | Fotogalerie


Herzlich Willkommen bei unserer Kirchengemeinde Lübars!

Die Kirchengemeinde Lübars ist eine kleine Gemeinde im Berliner Norden. Der historische Dorfkern rund um die spätbarocke Dorfkirche ist von der Landwirtschaft geprägt und bildet ein wunderschönes geschlossenes dörfliches Ensemble.

Auch im Gemeindehaus am Zabel-Krüger-Damm finden Gottesdienste statt. Hier befinden sich auch Gruppenräume. Der Gottesdienst ist Zentrum des Gemeindelebens - seien es die sorgfältig und traditionell gehaltenen Gottesdienste in der Dorfkirche, die lebendigen Familiengottesdienste im Gemeindehaus oder die ökumenischen Gottesdienste an Himmelfahrt, am Pfingstmontag und am 1. Advent. Außerdem feiern die Lübarser gern große Feste wie das Tanzfest im Sommer, das Kinderfest Ende September oder den ökumenische Adventsbasar am 1. Advent.

Zur Gemeinde gehört die Evangelische Kita Lübars mit rund 50 Kindern (www.ev-kita-luebars.de).

Unsere Gemeinde lebt von der Mitarbeit unserer vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, vom Engagement der hauptamtlichen Mitarbeiter - und von den kleinen und großen Spenden der Menschen, die uns zugetan sind!

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt und Sie sie unterstützen möchten. Sie können auch gern einen Spendenzweck bestimmen - etwa die Jugendarbeit, die Arbeit mit Kindern, mit Senioren, den Erhalt unserer Dorfkirche, die diakonische Arbeit etc. Bitte vermerken Sie das bei Ihrer Überweisung. Sehr gern stellen wir auch eine Spendenbescheinigung aus, die Sie für Ihre Steuererklärung verwenden können. Dann brauchen wir auch Ihren vollständigen Namen und Ihre Anschrift.

Herzlichen Dank - und vergelt's Gott!

Kontoverbindung:
Ev. KKV Berlin Mitte-Nord
IBAN: DE69 1005 0000 4955 1934 69
BIC: BELADEBEXXX
Verwendungszweck:
HIER BITTE EINTRAGEN WOFÜR GELD VERWENDET WERDEN SOLL (z.B. KIRCHGELD /Spende KIRCHENMUSIK/JUGENDARBEIT)

Für Spenden bis 300 € gilt Ihr Kontoauszug als Spendenbescheinigung.
Falls Sie darüber hinaus eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift im Verwendungszweck mit an. Vielen Dank.


Martin Blaschke singt eine zweisprachige Eigenkomposition. "Gospodi Pamiju" bedeutet "Herr erbarme dich" sowohl auf russisch als auch ukrainisch.

Weitere Musik mit den Kirchenmusiker*innen der Region finden Sie hier.

Küsterei in Lübars

Ulrike Kersjes

Titiseestraße 5, 13469 Berlin
Telefon 030 4023014 | kirche-luebars(at)web.de

Öffnungszeiten
Donnerstag 15.30 - 18 Uhr | Freitag 9 - 12 Uhr

Pfarrerin in Lübars

Ute Sauerbrey

Alt-Lübars 24, 13469 Berlin
Telefon 030 40 37 55 94 | ute.sauerbrey@gemeinsam.ekbo.de

Gebet zum Glockenklang

Immer, wenn um 12 und 18 Uhr die Glocken läuten, halten Menschen inne. Lassen auch Sie sich einladen - eine Kerze anzuzünden, ein stilles Gebet zu sprechen, ein Vaterunser - oder dieses "Gebet zum Glockenklang" mitzubeten:

Gebet zum Glockenklang | Gebet als pdf zum Ausdrucken